Meyer-Näkel

Südafrika / Western Cape

Vor rund 25 Jahre ist Werner Näkel als Autodidakt in das elterliche Weingut eingestiegen, mittlerweile unterstützen Ihn seine beiden Töchtern Meike und Dörte im Weinberg und Keller. Das verschafft dem Rotweinpionier, der mit seinen Spätburgundern die Rotweine von der Ahr neu definiert hat mehr Zeit, um sich neben dem heimatlichen Betrieb auch um seine Weinprojekte in Südafrika und Portugal zu kümmern. Auszug aus "Der Feinschmecker Winzer & Weine in Deutschland Guide 2010" Rebfläche: 15,2 Hektar Jahrespr.: 120.000 Flaschen Boden: Schieferverwitterung, teilweise mit Lösslehm Ø Ertrag: 54 hl/ha Mitglied: VDP

    2017

    Artikelnr: 50804917 - 0.75l

    "Us de Kap" Chardonnay

    Kühle und stahlige Nase mit zarter Kräuterwürze und etwas Frucht. Klar und feinsaftig; rassige Erscheinung mit belebender Frische, etwas stahlige M...

    2018

    Artikelnr: 50804918 - 0.75l

    "Us de Kap" Chardonnay

    Kühle Nase nach ausgelassener Butter, etwas Birne und Banane. Klar und feinsaftig; lebendig und frisch; fester Körper mit Kraft; strahlt Energie un...

    2016

    Artikelnr: 50805016 - 0.75l

    "us de Kap" Shiraz

    Etwas Leder mit gebratenen Tomaten, Kirsche, Pflaume, etwas Cassis und Würze. Klar und feinsaftig; im Mund ist es wie beim Flirten, es wird koketti...

    2017

    Artikelnr: 50805117 - 0.75l

    Z Qualitätswein trocken

    Teakholz, gebrannte Nüsse, Eukalyptus, angetrocknete Kräuter, grüne Erbsen, rote Erde und etwas Frucht. Klar und feinsaftig; fester Körper mit Kraf...

    2016

    Artikelnr: 50805216 - 0.75l

    Zwalu

    Gebrannte Erde mit etwas Wildleder und wilden roten Beeren. Klar und saftig; dichter Körper mit viel Kraft, durchtrainierter Schulter und etwas Pow...