Trenz

Deutschland / Rheingau

Das Weingut Trenz besteht seit 1670 und befindet sich mitten im weltbekannten Johannisberg in direkter Nachbarschaft zum Schloss Johannisberg. Seit 1998 wird das Weingut Trenz in 11. Generation von Michael Trenz geführt. Für Vinifizierung und den Ausbau der Weine ist Michael Trenz nach wie vor als Kellermeister selbst zuständig. Die Rebfläche beträgt zurzeit 30 ha. Die Weinberge liegen fast ausschließlich in Johannisberg, einem der höchstgelegenen Orte im Rheingau. Die Rieslinge wachsen somit auf der Höhe. Der Boden ist hier geprägt von Taunusquarzit mit Schiefereinlagerungen. Die Weine präsentieren sich sehr mineralisch, rassig, klar und etwas feurig. Der Jahresertrag auf der Fläche liegt bei 50hl/ha. Insgesamt produziert das Weingut Trenz im Jahr ca. 260.000 Flaschen.